Informationen für erwachsene „Ruder-Neulinge“

Das „Rudern Lernen“ für Erwachsene erfolgt bei uns üblicherweise über einen „Ruderkurs“.

Es gibt hier zu einen Schnupperkurs: Beginn Mitte April bzw. Anfang Juli
und einen Aufbaukurs: Beginn Ende Mai bzw.  Anfang September

Ablauf:

Anmeldung beim Ruderwart: Heinrich Nägler

oder über das Club Büro des DRCI Ingolstadt:

  • http://www.drci.de
  • E-Mail: info@drci.de
  • Post: Westliche Ringstraße 86, 85049 Ingolstadt
  • Telefon: 0841 / 3 53 77

Anmeldung: bitte bis 15. März bzw. 15. Juni da nur beschränkte Platzanzahl besteht!!

  • Einteilung von jeweils 4-6 Interessenten durch den Ruderwart an die jeweiligen Übungsleiter (nach Alter / Terminen).
  • Beim ersten Mal: Gegenseitiges Kennenlernen und „Proberudern“.
  • Die Kursgebühr von 50,- EUR ist  zu entrichten beim 2. Termin.
  • Dauer der einzelnen Übungsstunde: 1 ½ – 2 Stunden.
  • Kursdauer: ca. 6-mal, immer in der gleichen Gruppe, immer nur beim gleichen Termin.
  • Der Termin findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen auf Trockenrudergeräten in unserem Kraftraum.
  • Ein Nachholen eines verpaßten Termin ist nicht möglich.
  • Feiertagstermine werden nicht nachgeholt.
  • Das Rudern erfolgt nur unter der Betreuung des Übungsleiters
  • Abschluß mit allen Gruppen in einer gemeinsame 8ter Fahrt an einem Sonntagmorgen.
  • Termine aus dem letzten Jahr (Die genauen Termine werden jedes Jahr neu festgesetzt)

Gruppe 1: Montag 16:00Uhr (Nur Studenten)
Gruppe 2: Montag 18:00 Uhr
Gruppe 3: Dienstag 18:30 Uhr
Gruppe 4: Mittwoch 18:00 Uhr
Gruppe 5: Donnerstag 18:30 Uhr
Gruppe 6: Freitag 18:00 Uhr

Neu 2017: Montag  / Mittwoch 09:30 Uhr

Sonstiges:

  • Voraussetzung: ausreichende Schwimmfähigkeit!
  • Für die Teilnahme am Ruderkurs reicht eine allgemeine sportliche Fitneß vollkommen aus, da hier das Erlernen der Technik und des „Bootsgefühls“ im Vordergrund steht.
  • Die Nutzung des Kraftraumes und der Boote erfolgt nur mit dem jeweiligen Übungsleiter.
  • Vom DRCI wird für die Dauer des Kurses eine Sportversicherung über den BLSV abgeschlossen.

Nach dem Ruderkurs:

  • Rudern ist vornehmlich eine Mannschaftssportart.
  • Ein „Weiter-Rudern“ über das Wiederholungen der Kurse ist nicht möglich.
  • Ein „Weiter-Rudern“ ist nur über die Mitgliedschaft im Donau-Ruder-Club e.V. möglich.
  • Dort erfolgt das „Weiter-Rudern“ zu den festgesetzten Übungsstunden unter der Betreuung des jeweiligen Übungsleiters. (Siehe Winter/ Sommertrainingstermine)
  • Der Fähigkeit entsprechend, können genehmigte Boote nach Absprache mit dem Ruderwart auch zu beliebiger Zeit genutzt werden.
  • Die Nutzung des Kraftraumes ist den Clubmitgliedern jederzeit möglich, außer zu festgesetzten Übungsstunden.
  • Die Kurse dienen dazu, daß Rudern kennen zu lernen. Eine Vollständige Ausbildung ist hierbei nicht möglich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Ruderwart.